Biathleten bestätigen Olympia-Qualifikation

Die Schweizer Biathlon-Staffel belegt am Weltcup in Le Grand Bornard (F) den siebten Platz.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Schweizer Biathleten bestätigen in der Staffel ihre Olympia-Qualifikation. Letztes Wochenende hatten sie die Schweizer mit Platz 8 in Hochfilzen (Ö) bereits geschafft. In Frankreich schnitten sie sogar noch um eine Position besser ab.

Ivan Joller mit zwei Nachladern, ein fehlerfreier Benjamin Weger, sowie Claudio Böckli und Simon Hallenbarter mit je einem Fehlschuss verloren in der Endabrechnung knapp zwei Minuten auf die siegreichen Russen.

Das Schweizer Team zeigte zusammen mit den Tschechen die beste Schiessleistung aller Nationen. Weger hatte bereits letzten Sonntag in der Verfolgung alle Scheiben getroffen.

Le Grand Bornand (Fr). Weltcup. Männer. Staffel (4x7,5 km):
1. Russland (Iwan Tscheresow, Alexander Loginow, Jewgeni Garanitschew, Anton Schipulin) 1:14:01,8 (0 Strafrunden/5 Nachlader). 2. Deutschland (Erik Lesser, Andreas Birnbacher, Arnd Peiffer, Simon Schempp) 0,3 (0/5). 3. Österreich (Christoph Sumann, Daniel Mesotitsch, Dominik Landertinger, Simon Eder) 26,8 (0/7). 4. Schweden 28,5 (0/8) 5. Norwegen 32,2 (0/8). 6. Frankreich 1:06,9 (0/9). 7. Schweiz (Ivan Joller 0/2, Benjamin Weger 0/0, Claudio Böckli 0/1, Simon Hallenbarter 0/1) 1:57,9 (0/4). – 24 Nationen gestartet.
(SI)

Erstellt: 13.12.2013, 17:15 Uhr

Artikel zum Thema

Gasparin sorgt für ersten Biathlon-Weltcupsieg

Biathlon Selina Gasparin sorgt für den grössten Triumph einer Schweizer Biathletin aller Zeiten. Die 29-jährige Engadinerin gewinnt den Weltcup-Sprint in Hochfilzen (Ö). Mehr...

Schweizer Nordisch-Team steigen sorgenfrei in den Winter

Ski nordisch Die Nordisch- und Biathlon-Fraktion von Swiss-Ski ist sorgenfrei durch den Sommer gekommen. Angeführt von den Teamleadern Simon Ammann und Dario Cologna steigen die Teams optimistisch in den Winter. Mehr...

Schweizer Männer-Staffel enttäuscht in Ruhpolding

Ski nordisch Die Schweizer Biathlon-Staffel der Männer verpasst in Ruhpolding einen Top-10-Platz deutlich. Am Ende des Rennens über 4x7,5 km resultiert lediglich Rang 17. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Blogs

Beruf + Berufung «Der Unfall schärfte meinen Blick aufs Leben»

Von Kopf bis Fuss Saisonale Depression? Ab unters Licht!

Die Welt in Bildern

Nichts wie weg: Ein Känguru flieht vor den Flammen in Colo Heights, Australien, die bereits 80'000 Hektaren Wald zerstört haben (15. November 2019).
(Bild: Hemmings/Getty Images) Mehr...