SM in Messen

Cancellara erneut Schweizer Meister im Zeitfahren

Fabian Cancellara sichert sich im solothurnischen Messen zum 7. Mal die Schweizer Meisterschaft im Zeitfahren.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Cancellara verwies über 50 km mit 1:54 Minuten Vorsprung Thomas Frei, der sein erstes Rennen in der Schweiz nach seiner zwei jährigen Dopingsperre bestritt. Der Zuger Martin Elmiger belegte mit drei Minuten Rückstand Platz 3.

Cancellara, der zuletzt an der Tour de Suisse in den beiden Einzel-Zeitfahren in Lugano und Gossau ZH mit wenigen Sekunden Rückstand auf den Sieger jeweils Zweiter geworden war, gewann in Messen bereits vor vier Jahren diesen Titel. In den letzten drei Jahren hatte Cancellara dann auf den Start an der Zeitfahrer-SM verzichtet.

Vor vier Jahren musste Cancellara beim Kyburgbad ein Postauto überholen, von dem er zuvor passiert worden war. Cancellara lobte denn auch die Sicherheit auf der 25 km langen Rundstrecke (zwei Runden). Am Sonntag wird Cancellara auch das Strassen-SM-Rennen bestreiten, das bei der Elite über 204,6 km führt.

Erstellt: 20.06.2012, 20:14 Uhr

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Geldblog Corona vermiest Firmen das Geschäft

Sweet Home Grosses Theater zu Hause

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...