Triathlon

Riederer und Spirig erfolgreiche Titelverteidiger

Sven Riederer (28) und Nicola Spirig (27) verteidigten an den Schweizer Meisterschaften über die olympische Distanz in Lausanne ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Für Riederer war es bereits der fünfte Meistertitel, für Spirig das dritte SM-Gold. Die siegreichen Riederer und Spirig wurden zudem zum dritten Mal nach 2002 und 2008 gemeinsam Schweizer Meister.

Riederer verwies Ruedi Wild und den Ironman-Switzerland-Zweiten Stefan Riesen auf die weiteren Podestplätze. Europameisterin Spirig setzte sich in Abwesenheit der aktuellen ITU-WM-Serie-Vierten Daniela Ryf (Konzentration auf WM-Finalrennen in zwei Wochen in Gold Coast/Au) vor der siebenfachen Schweizer Meisterin Magali Di Marco sowie Melanie Annaheim durch.

Erstellt: 30.08.2009, 17:01 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Weihnachts-Countdown ohne Stress

Outdoor Warm und trocken durch den Winter

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Umstrittene Staatsoberhäupter: Bewohner von Pyongyang verneigen sich zu Ehren des siebten Todestags des nordkoreanischen Dikdators Kim Il Sung vor seiner Statue und deren seines Nachfolgers Kim Jong Il. (17. Dezember 2018)
(Bild: KIM Won Jin) Mehr...