Zum Hauptinhalt springen

Aarau verpflichtet Linus Hallenius

Der FC Aarau verstärkt sich kurz vor Beginn der Meisterschaft mit einem zusätzlichen Stürmer. Der Aufsteiger verpflichtet den Schweden Linus Hallenius.

Der FC Aarau übernimmt Hallenius vom italienischen Serie-A-Vertreter FC Genoa und einigte sich mit dem ehemaligen schwedischen Junioren-Internationalen auf einen Einjahresvertrag mit einer Option.

Der 24-Jährige ist in der Schweiz kein Unbekannter. In der Saison 2010/2011 spielte Hallenius in der Rückrunde leihweise beim FC Lugano in der Challenge League, wo er in neun Spielen drei Tore erzielte.

Hallenius ist am Samstag beim Start der Meisterschaft im Spiel Basel gegen Aarau noch nicht spielberechtigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch