Zum Hauptinhalt springen

Aarauer Premiere mit zwei Siegen in Folge

Zwei Siege in Folge: Das hat der FC Aarau in der gesamten Saison noch nie geschafft.

Nach dem 1:0 gegen Xamax doppelten die Aargauer nun auch gegen den FC Zürich nach. Im Letzigrund setzten sich die Aargauer dank einem Tor von Orhan Mustafi (62.) mit 1:0 durch. Für Interimstrainer Ranko Jakovljevic war es bereits der zweite Sieg im zweiten Spiel. Mit diesem Sieg liegt Aarau nur noch einen Punkt hinter Bellinzona. Die Tessiner, die auf dem Barrage-Platz liegen, verloren bei Neuchâtel Xamax 0:2. Den ersten Treffer erzielte Rafael Nuzzolo (5.), Sanel Kuljic doppelte kurz nach der Pause (54.) nach.

Rangliste: 1. Young Boys 30/68. 2. Basel 30/65. 3. Grasshoppers 30/53. 4. Luzern 30/45. 5. St. Gallen 30/43. 6. Sion 30/42. 7. Zürich 31/41. 8. Neuchâtel Xamax 31/37. 9. Bellinzona 31/18. 10. Aarau 31/17.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch