Fussball

FC Schaffhausen zurück in der Challenge League

Nach zwei Jahren in der 1. Liga wird der FC Schaffhausen ab der nächsten Saison wieder der Challenge League angehören.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Team von Trainer Maurizio Jacobacci sicherte sich den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse dank einem 2:1-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten YF Juventus. Dank diesem Erfolg gelang es dem FCS in der 30. und letzten Runde der 1. Liga Promotion, die Zürcher zu überholen. YF Juventus hätte auf der Breite ein Unentschieden gereicht, um vorne zu bleiben.

Zum Aufstiegshelden für den FC Schaffhausen avancierte am frühen Samstagabend Patrick Rossini. Der 25-jährige Stürmer erzielte die zwei Tore seiner Equipe. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Hälfte traf er in der Nachspielzeit. Nach seinem 2:1 in der 91. Minute kam es auf dem Rasen zu tumultartigen Szenen. Die Gäste liessen zum Ende der Partie ihrem Frust freien Lauf.

Erstellt: 25.05.2013, 19:06 Uhr

Paid Post

Was hat ein Heizkörper mit Energiezukunft zu tun?

Wenn Sie Ihre Ölheizung durch eine Gasheizung ersetzen, sparen Sie Geld und schonen die Umwelt. Und so wird selbst ein Heizkörper Teil der Energiezukunft.

Blogs

Mamablog «Wann kommt das Grosi zurück vom Himmel?»

History Reloaded Onaniegegner als Berufung?

Die Welt in Bildern

Die animalischen Wellenreiter: Die dreibeinige Jack-Russell-Terrier-Hündin namens Surf Pig am diesjährigen Surfwettbewerb in Cocoa Beach, Florida, USA. (21. April 2019)
(Bild: Tim Shortt) Mehr...