Zum Hauptinhalt springen

Alessandro del Piero nicht mehr Sydney-Spieler

Alessandro del Piero hört nach zwei Jahren als Spieler des australischen Klubs Sydney FC auf. Wohin es den ehemaligen italienischen Internationalen zieht, ist unklar.

Del Pieros Mission in "Down under" war klar: Die langjährige Identifikationsfigur von Juventus Turin sollte helfen, die A-League populärer zu machen. Nach zwei Saisons in Australien ist die Mission erfüllt. Der 39-jährige Del Piero erzielte für Sydney 24 Tore, zu Meisterehren reichte es dem Weltmeister von 2006 aber nicht.

Ob der 91-fache italienische Nationalspieler in Australien bleibt, ist nicht ausgeschlossen. Seit der Trennung von Coach Frank Farina vor einer Woche wird in Sydney darüber spekuliert, ob Del Piero ein Traineramt im Klub übernehmen könnte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch