Zum Hauptinhalt springen

Arsenal bleibt auf Champions-League-Kurs

Arsenal festigt in der Premier League Platz 4, der zur Teilnahme in der CL-Qualifikation berechtigt. Die Londoner sind gegen Newcastle überlegen und gewinnen verdient mit 3:0.

Bei den Gunners machte vor allem Mesut Özil eine gute Figur. Der Deutsche Regisseur war omnipräsent, erzielte mit dem 2:0 (42.) das erste Tor nach überstandener Verletzung und bereitete das 3:0 (66.) durch Olivier Giroud mustergültig vor. Für den ersten Treffer Arsenals sorgte Laurent Koscielny (26.). Dank dem Sieg sieht es für die Londoner gut aus, in der nächsten Saison um die Teilnahme in der Königsklasse spielen zu können. Arsenal hat zwei Spieltage vor dem Saisonende vier Punkte Vorsprung auf FC Everton, das den 5. Platz belegt.

Arsenal - Newcastle United 3:0 (2:0). - 60'023 Zuschauer. - Tore: 26. Koscielny 1:0. 42. Özil 2:0. 66. Giroud 3:0.

Rangliste: 1. Liverpool 36/80 (96:46). 2. Chelsea 36/78 (69:26). 3. Manchester City 35/77 (93:35). 4. Arsenal 36/73 (65:41). 5. Everton 36/69 (57:36). 6. Tottenham Hotspur 36/66 (52:49). 7. Manchester United 35/60 (60:40). 8. Southampton 36/52 (52:45). 9. Newcastle 36/46 (39:57). 10. Stoke City 36/44 (39:50). 11. Crystal Palace 36/43 (28:43). 12. Swansea City 36/39 (51:52). 13. Hull City 35/37 (36:45). 14. West Ham United 36/37 (38:49). 15. West Bromwich Albion 35/36 (42:54). 16. Aston Villa 35/35 (36:53). 17. Sunderland 35/32 (37:57). 18. Norwich City 36/32 (28:60). 19. Fulham 36/31 (37:79). 20. Cardiff City 36/30 (31:69).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch