Zum Hauptinhalt springen

AS Roma gewinnt Spitzenkampf

Der Kampf um den Meistertitel in der Serie A spitzt sich zu.

Die AS Roma besiegte in der 31. Runde Leader Inter Mailand 2:1 und schloss damit in der Tabelle bis auf einen Punkt zum Titelverteidiger auf. Luca Toni entschied in der 72. Minute mit einem Flachschuss aus zwölf Metern das Gipfeltreffen im Olimpico in Rom, nachdem Diego Milito kurz zuvor für die Gäste ausgeglichen hatte. Der Argentinier hatte in der fünften Minute der Nachspielzeit erneut den Ausgleich auf dem Fuss, traf mit seinem Schuss jedoch nur den Pfosten. Bereits kurz vor und kurz nach der Pause hatten die Gäste bei einem Latten- und einem Pfostenschuss Pech bekundet.

Mit dem Sieg bauten die Römer ihre Serie der Ungeschlagenheit in der Meisterschaft auf 21 Partien aus, Inter hat in den letzten neun Spielen in der Serie A nur zweimal gewonnen.

AS Roma - Inter Mailand 2:1 (1:0). - Tore: 17. De Rossi 1:0. 66. Milito 1:1. 72. Toni 2:1.

Palermo - Bologna 3:1 (2:1). - Tore: 10. Miccoli 1:0. 38. Adailton 1:1. 43. Miccoli (Foulpenalty) 2:1. 79. Miccoli 3:1. - Bemerkung: Palermo ohne Michel Morganella (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. Inter Mailand 31/63. 2. AS Roma 31/62. 3. AC Milan 30/59. 4. Palermo 31/51. 5. Sampdoria Genua 30/47. 6. Napoli 30/45 (40:36). 7. Juventus Turin 30/45 (46:43). 8. Genoa 30/43. 9. Bari 30/42. 10. Fiorentina 30/41 (39:35). 11. Parma 30/41 (31:38). 12. Cagliari 30/39. 13. Chievo Verona 30/37. 14. Catania 30/35 (34:35). 15. Bologna 31/35. 16. Lazio Rom 30/32 (26:32). 17. Udinese 30/32 (37:45). 18. Atalanta Bergamo 30/28. 19. Siena 30/25. 20. Livorno 30/24.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch