Zum Hauptinhalt springen

Auch in Österreich eine Briefmarke mit Federer

Roger Federer bekommt auch in Österreich eine eigene Briefmarke.

Die Österreichische Post ehrt den überragenden Tennisspieler der vergangenen Jahre mit einer eigenen Sonderbriefmarke, die Anfang nächsten Jahres herausgegeben wird. Die Auflage wird 400 000 Stück betragen, entworfen wird die Briefmarke von der renommierten österreichischen Briefmarkenkünstlerin Renate Gruber.

Das Bild auf der Briefmarke zeigt Roger Federer bei seinem diesjährigen Sieg in Roland Garros. Federer und seine Familie suchten dieses Foto selbst aus. Die Briefmarke wird Federer, von 2005 bis 2008 viermal in Folge Weltsportler des Jahres, im Februar 2010 vermutlich in Zürich übergeben werden.

Die Schweizer Post widmete Roger Federer im Jahr 2007 eine Sondermarke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch