Zum Hauptinhalt springen

Auch zweiter Schleck-Bruder mag nicht mehr

Wie Fränk (Knieoperation) hat nun auch sein jüngerer Bruder Andy Schleck (Übermüdung) die Rad-Saison vorzeitig beendet.

Der Luxemburger, Sieger der Classique Lüttich-Bastogne-Lüttich und Gesamtzweiter der diesjährigen Tour de France, stieg zuletzt schon bei der Vuelta und an der WM in Mendrisio vorzeitig aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch