Zum Hauptinhalt springen

Aufgabe von Hesjedal und Wiggins am Giro

Ryder Hesjedal, der Giro-Gewinner des Vorjahres, sowie der letztjährige Tour-de-France-Gewinner Bradley Wiggins, haben sich vor dem Start der 13. Etappe vom Freitag in Busseto zurückgezogen.

Hesjedal will die Ursachen seiner Leistungsschwäche abklären lassen. Im Gesamtklassement belegte Hesjedal vor seiner Aufgabe bloss den 38. Rang.

Der Brite Bradley Wiggins wiederum hat den Giro krankheitsbedingt aufgegeben. Er belegte vor seiner Aufgabe Rang 13 im Gesamtklassement mit über fünf Minuten Rückstand auf Gesamtleader Vicenzo Nibali (It).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch