Zum Hauptinhalt springen

Baseballer Tyler Colvin von Holzsplitter schwer verletzt

Rookie Tyler Colvin (Chicago Cubs) wurde während des Baseball-Spiels Florida Marlins - Chicago Cubs (3:13) von einem zersplitterten Baseballschläger in der Brust getroffen und verletzt.

Colvin befand sich in vollem Lauf von der dritten Base ins Ziel, als er vom gebrochenen Schläger seines Teamkollegen Wellington Castillo getroffen wurde. Colvin schaffte es noch zur Homebase (was Chicago einen Punkt eintrug), ehe er ins Spital gebracht wurde. Mittlerweile ist sein Zustand stabil.

"Es ist erstaunlich, dass es nicht mehr derartige Unfälle gibt", meinte Chicagos Headcoach Mike Quade. "Mindestens zehn Jahre lang ist nichts Ähnliches passiert, obwohl zuweilen vier, fünf Schläger in einem Spiel brechen."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch