Zum Hauptinhalt springen

Bordeaux beendet Serie von Lille

Für den Tabellenzweiten Lille endet in Bordeaux die Serie von elf Spielen ohne Niederlage. Dank einem Tor Landry N'Guemo gewinnt das Heimteam 1:0.

Damit endete auch die Serie von Lilles Torhüter Vincent Enyeama, der nach elf Spielen und 1061 Minuten ohne Gegentreffer wieder bezwungen wurde. Der nigerianische Internationale verpasste damit den Ligue 1-Rekord. In der Saison 1992/93 war der damalige Bordeaux-Torhüter Gaetan Huard 1176 Minuten unbezwungen geblieben.

Lille rutschte durch die Niederlage auf Platz drei ab. Erster Verfolger von Leader Paris St-Germain ist nun Monaco, das am Sonntagabend dank einem Treffer von Emmanuel Rivière (75.) einen 1:0-Erfolg über Ajaccio feiern konnte.

Resultate: Bordeaux - Lille 1:0. Bastia - Lyon 1:3. Toulouse - Montpellier 1:1. Monaco - Ajaccio 1:0.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 17/40. 2. Monaco 17/38. 3. Lille 17/36. 4. Nantes 17/29. 5. Marseille 17/27. 6. Bordeaux 17/27. 7. Reims 17/25. 8. St-Etienne 16/24. 9. Guingamp 17/23. 10. Lyon 17/23. 11. Lorient 17/23. 12. Bastia 17/23. 13. Rennes 17/21. 14. Toulouse 17/21. 15. Evian TG 16/19. 16. Nice 17/17. 17. Montpellier 17/16. 18. Valenciennes 17/11. 19. Ajaccio 17/9. 20. Sochaux 17/8.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch