Zum Hauptinhalt springen

Cancellara weiter in Gelb

Mit furiosem Einsatz im Schlussaufstieg der ersten Etappe der Tour de France über 198 Kilometer von Lüttich nach Seraing verteidigt Fabian Cancellara das Leadertrikot erfolgreich.

Im Endspurt musste er sich nur vom Slowaken Peter Sagen geschlagen geben. Etappendritter wurde Edvald Boasson Hagen. Cancellara führt in der Gesamtwertung sieben Sekunden vor dem Briten Bradley Wiggins und dem Franzosen Silvain Chavanel.

99. Tour de France. 1. Etappe, Lüttich/Be - Seraing/Be (198 km): 1. Peter Sagan 4:58:19 (39,8 km/h) 2. Fabian Cancellara 3. Edvald Boasson Hagen (No) 4. Philippe Gilbert (Be) 5. Bauke Mollema (Ho) 6. Alejandro Valverde (Sp), alle gleiche Zeit

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch