Zum Hauptinhalt springen

Clément gescheitert - Tour auch 2010 ohne Schweizer

Auch im nächsten Jahr wird kein Schweizer Golfprofi regulär und regelmässig auf der Europa-PGA-Tour spielen können.

Der Genfer Julien Clément (28) verpasste in der sechstägigen Qualifikation in Barcelona die Tourkarte um fünf Schläge.

In der Schlussrunde kam Clément zeitweise bis auf zwei Schläge an den geforderten 30. Platz heran, zuletzt reichte es ihm aber nur zum 58. Rang. Die Leistung ist gleichwohl erstaunlich, wenn man berücksichtigt, dass Clément sich Mitte Oktober das rechte Schulterblatt brach und danach rund einen Monat nicht spielen konnte.

Die Schweizer Durststrecke auf dem höchsten europäischen Circuit hält nun schon sechs Jahre an. Clément selber hatte in der Saison 2004 als bislang letzter Schweizer das Spielrecht.

Barcelona. Qualifikation zur Europa-PGA-Tour 2010 (6 Runden/2 Plätze Par 70 und Par 72). Schlussklassement: 1. Simon Khan (Eng) 408. 2. Sam Hutsby (Eng) 409. 3. Stephen Gallacher (Scho) 410. Ferner: 58. Julien Clément (Sz) 423 (70/73/73/64/72/71).

Die besten 30 erhalten die Karte für die Europa-PGA-Tour 2010.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch