Zum Hauptinhalt springen

Coltorti nach 33 Sekunden bezwungen

Nur gerade 33 Sekunden dauerte es, bis Fabio Coltorti im Tor von Santander gegen Deportivo La Coruña bezwungen wurde.

Riki profitierte kurz nach dem Anpfiff von einem Missverständnis des Schweizer Torhüters mit seinem Innenverteidiger Oriol. Coltorti bügelte mit zwei glänzenden Paraden seinen Fehler aber wieder aus, sein Vordermann Moral traf in der 83. Minute noch zum Ausgleich.

Deportivo La Coruña - Santander 1:1 (1:0). - Tore: 1. Riki 1:0. 83. Moral 1:1.

Espanyol Barcelona - Atletico Madrid 3:0 (0:0). - Tore: 47. Ruiz 1:0. 67. Osvaldo 2:0. 92. Ivan Alonso 3:0. - 85. Rote Karte gegen Ujfalusi (Foul/Atletico).

Mallorca - Valencia 3:2 (2:0). - Tore: 7. Castro 1:0. 22. Webo 2:0. 47. Alba 2:1. 63. Fernandes (Eigentor) 3:1. 86. Pablo Hernandez 3:2.

Rangliste (je 31 Spiele): 1. FC Barcelona 80. 2. Real Madrid 77. 3. Valencia 56. 4. Mallorca 51 (49:36). 5. FC Sevilla 51 (45:36). 6. Athletic Bilbao 48. 7. Villarreal 46. 8. Getafe 44. 9. La Coruña 43. 10. Atletico Madrid 40. 11. Sporting Gijon 37 (33:39). 12. Osasuna 37 (28:35). 13. Almeria 37 (33:43). 14. Espanyol Barcelona 37 (25:37). 15. Santander 32 (31:45). 16. Saragossa 32 (37:55). 17. Malaga 31. 18. Teneriffa 26. 19. Valladolid 25. 20. Xerez 23.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch