Zum Hauptinhalt springen

Diaz bleibt bei den Montreal Canadiens

Der Schweizer Internationale Raphael Diaz (26) und die NHL-Organisation der Montreal Canadiens führen ihre Zusammenarbeit fort. Der Vertrag mit dem Verteidiger wird um zwei Saisons verlängert.

Diaz hatte vor etwas mehr als einem Jahr vom EV Zug zu Montreal gewechselt. Er setzte sich bei den Canadiens auf Anhieb durch. In der abgelaufenen NHL-Saison absolvierte er 59 Partien (3 Tore, 13 Assists), obwohl er gegen Ende der Qualifikation wegen einer Leistenverletzung pausieren musste. Die Playoffs verfehlte der Klub als Tabellenletzter der Eastern Conference deutlich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch