Zum Hauptinhalt springen

Djokovic souverän in die Halbfinals

Novak Djokovic ist auch in Montreal der grosse Favorit auf den Titel. Der Serbe zog durch ein 6:2, 6:1 gegen Gael Monfils (Fr/5) in den Halbfinal ein.

Bis 2:2 im ersten Satz konnte Monfils die Partie ausgeglichen gestalten, dann gewann der "Djoker" neun Games in Serie. Das einzige im Tableau verbliebene Mitglied der Top 4 verbesserte seine Bilanz gegen den zu unkonstanten Franzosen auf 7:0. Der nächste Gegner, der Djokovic am fünften Masters-1000-Titel des Jahres hindern möchte, ist Jo-Wilfried Tsonga. Der Bezwinger von Roger Federer war nach dem Effort vom Vortag müde, besiegte aber Nicolas Almagro (Sp/8) doch sicher 6:4, 6:4.

Im ersten Halbfinal des Tages werden sich Mardy Fish und Überraschungsmann Janko Tipsarevic gegenüberstehen. Der Serbe setzte sich gegen Tomas Berdych überraschend 6:4,6:4 durch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch