Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Doping nach Schweizer Art

Werner Günthör lässt sich 1987 in Rom für seinen ersten Weltmeistertitel feiern.
Der Trainer und sein bester Schüler: Jean-Pierre Egger und Werner Günthör an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul, wo Günthör Bronze holte.
Vorbild und Lehrer: Werner Günthör trainiert im August 2005 im Vorfeld von Weltklasse in Zürich mit Kindern.
1 / 5

Anabolika als Therapie?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin