Zum Hauptinhalt springen

Dortmund weiter obenauf

Borussia Dortmund hat die Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut. Der "BVB" gewann am Sonntag bei Hannover mit 4:0.

Shinji Kagawa (11.), Lucas Barrios (72.), Robert Lewandowski (81.) und Jakub Blaszczykowski (91.) erzielten die Treffer für das Gästeteam. Somit blieb ein verschossener Foulpenalty von Nuri Sahin (78.) folgenlos. Kurz vor dem Penalty sah Hannovers Karim Haggui wegen einer groben Unsportlichkeit die Rote Karte.

Dortmund führt in der Tabelle nun mit vier Punkten vor Mainz - und sogar zwölf Punkte vor Bayern München.

Rangliste: 1. Dortmund 11/28. 2. Mainz 11/24. Ferner: 9. Bayern München 11/16 (15:13). 10. Hannover 11/16 (13:20).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch