Zum Hauptinhalt springen

Viel tiefer kann der Fussball nicht mehr sinken

Türkische Kriegspropaganda, bulgarische Hitlergrüsse: Der europäische Fussball verkommt zusehends – und die Uefa schaut zu.

Die Geste des Anstosses: Die Türken demonstrieren ihre Unterstützung für die Regierung. Foto: Pixathlon/SIPA
Die Geste des Anstosses: Die Türken demonstrieren ihre Unterstützung für die Regierung. Foto: Pixathlon/SIPA

Salutierende Türken in Paris. Ein prokurdisches Plakat, das von den Sicherheitsmitarbeitern des Stade de France hastig einkassiert wird. Zum Hitlergruss gestreckte Arme in Sofia. Rassistische Affenlaute, die englische Nationalspieler beleidigen sollen. Der Montagabend hat mit der verlogenen Mär, Fussball sei nicht politisch, gründlich aufgeräumt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.