Zum Hauptinhalt springen

YB gegen den FCB: Kapitel eines Klassikers

Ein Juwel im Scheinwerferlicht: FCB-Verteidiger Murat Yakin und YB-Stürmer Stéphane Chapuisat kämpfen im Frühling 2003 im Neufeld-Stadion um den Ball. Am Schluss dürfen die Berner jubeln, dank zwei Toren von einem gewissen Johan Vonlanthen.
Ein Torhüter im Mittelpunkt: Nach 120 Minuten steht es im Cup-Halbfinal 2002 zwischen den Baslern und den Bernern im ausverkauften Joggeli unentschieden, also muss das Penaltyschiessen entscheiden. Dort hält FCB-Keeper Pascal Zuberbühler den Elfmeter von Johan Berisha, danach versenkt Scott Chipperfield den entscheidenden Schuss für die Rotblauen.
Ein Kraftakt im Endspiel: Nach einer langen Saison stehen sich die Berner und die Basler im Jahr 2010 erneut in der Finalissima gegenüber, dieses Mal im Berner Stade de Suisse. Doch erneut besitzen die FCB-Spieler die grösseren Reserven, und gewinnen dank den Toren von Stocker und Chipperfield 2:0.
1 / 7

Tragik mit Sermeter

Euphorie mit João Paulo

Seilziehen mit Yapi

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast