Zum Hauptinhalt springen

Drei NHL-Spieler für Sean Simpson

Für die dritte Woche der WM-Vorbereitung werden mit Roman Josi und Damien Brunner zwei gestandenen NHL-Spieler zur Schweizer Nationalmannschaft stossen.

Nationalcoach Sean Simpson kann für das kommende Trainingscamp mit zwei Länderspielen gegen Tschechien (25. und 27. April) auf den Verteidiger der Nashville Predators und den Stürmer der New Jersey Devils zählen. Ob Josi und Brunner bereits gegen Tschechien zum Einsatz kommen, wird sich in der kommenden Woche zeigen. Yannick Weber (Vancouver Canucks) wird auf den 30. April hin zum Schweizer Team stossen.

Alle drei NHL-Spieler haben von ihren Managements die definitive Freigabe für die WM in Minsk (WRuss) vom 9. bis 25. Mai erhalten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch