Zum Hauptinhalt springen

Ehemaliger Stürmerstar Ronaldo im WM-OK 2014

Das Organisationskomitee der Fussball-WM 2014 in Brasilien erhält prominente Verstärkung.

Verbands- und OK-Präsident Ricardo Teixeira hat den ehemaligen Stürmerstar Ronaldo in den drei Personen umfassenden Verwaltungsrat der übernächsten Grossveranstaltung geholt.

Das dritte Mitglied neben Teixeira und dem im Februar zurückgetretenen "Fenômeno", der die "Stimme" des Kommitees sein soll, steht noch nicht fest.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch