Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Dann ist klar, dass es der Halle den Deckel lupft»

Leidenschaftlicher Captain: Patrick Geering (links) bejubelt sein 2:1 in der Postfinance-Arena.

Weshalb führen die Lions in der Serie 2:1?

Das Glück ist oft ein Thema in dieser Serie.

Der ZSC hat in Bern zweimal geführt und zweimal den Ausgleich kassiert, das 2:2 war umstritten, aber korrekt. Wie haben Sie diese Rückschläge verarbeitet?

Viele rechneten schon mit einer Verlängerung. Sie auch?

Nach dem ersten Break in Bern verspielten die Lions zu Hause den Vorteil. Welche Lehren haben Sie im Hinblick auf das Spiel vom Ostermontag gezogen?