Zum Hauptinhalt springen

Elise Chabbey mit Torfehler

Die Genferin Slalom-Kanutin Elise Chabbey verpasste als 20. die Qualifikation für die Halbfinals der besten 15 klar.

Der 19-jährigen Romande unterlief im ersten Lauf ein Torfehler, der mit einem Zeitzuschlag von 50 Sekunden bestraft wurde. Selbst ohne diesen Lapsus hätte es Elise Chabbey aber nicht zu einer Platzierung unter den ersten 15 gereicht. Diese Platzierung wäre nötig gewesen, um die Halbfinals zu erreichen.

Auch der zweite Lauf gelang Chabbey nicht nach Wunsch. Zwar resultierte diesmal kein Torfehler, die Steigerung um mehr als 38 Sekunden reichte aber nicht annähernd, um die nächste Runde zu erreichen. Am Ende vermochte Chabbey bloss eine Kanutin, die Französin Jihane Samlal, hinter sich zu lassen. Zu Platz 15 fehlten Chabbey 53,7 Sekunden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch