Zum Hauptinhalt springen

Erster Heimsieg für Ehlers

Nach drei Niederlagen hat Heinz Ehlers, der neue Trainer von Langenthal, den ersten Heimsieg mit seinem Team gefeiert.

In der 27. NLB-Runde setzten sich die Berner gegen die GCK Lions problemlos 6:3 durch.

Bereits nach gut acht Minuten führte Langenthal nach Treffern von Matt Murley, der einen weiteren Monat im Oberaargau bleibt, und Silvan Lüssy 2:0. In der Folge blieb der Langenthaler Sieg ungefährdet. Seinen ersten Einsatz für das Heimteam absolvierte Thomas Wellinger, der mit einer B-Lizenz vom HC Davos zum SCL stiess. Die GCK Lions bezogen die fünfte Niederlage in Serie.

Rangliste: 1. Visp 20/48. 2. Olten 20/43. 3. Sierre 21/37. 4. Ajoie 21/37. 5. Lausanne 22/34. 6. La Chaux-de-Fonds 21/31. 7. Langenthal 23/29. 8. Thurgau 21/23. 9. GCK Lions 23/19. 10. Basel 20/17.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch