Zum Hauptinhalt springen

EV Zug holt finnischen "Temporärstürmer"

Der EV Zug verpflichtet für die nächsten vier Wochen Esa Pirnes. Der 34-jährige Stürmer stand zuletzt bei Jokerit Helsinki unter Vertrag.

Bereits am nächsten Freitag wird Esa Pirnes sein erstes Spiel für den EV Zug bestreiten. Der ehemalige finnische Internationale stand zuletzt bei Jokerit Helsinki unter Vertrag. Pirnes (184 cm/84 kg) verfügt über die Erfahrung von 57 NHL-Spielen bei den Los Angeles Kings (2003/2004/drei Tore und acht Assists). Insgesamt bestritt Pirnes, der 2008/2009 auch eine KHL-Saison beim Moskauer Vorortsklub Atlant Mytischtschi spielte, 25 WM-Spiele für Finnland.

Für Zug wird Pirnes am nächsten Freitag beim Auswärtsspiel in Davos sein Debüt geben können. Er könnte für Josh Holden ins Team kommen; dem EVZ-Kanadier droht wegen des Fouls am Freiburger Christian Dubé vom letzten Freitag eine Sperre von mehreren Spielen. Gegen Holden eröffnete die Liga ein Verfahren mit der Prüfung der IIHF-Regel 540 (Check gegen den Kopf und Nackenbereich).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch