Zum Hauptinhalt springen

FC Barcelona im Cup auf Kurs

Der FC Barcelona kam auch mit Lionel Messi als Ersatzspieler im Hinspiel des Cup-Achtelfinals zu einem lockeren Erfolg. Die Katalanen schlugen Osasuna 4:0.

Cesc Fabregas sorgte mit seinen Toren (13. und 18.) früh für klare Verhältnisse. Der nach einer Stunde eingewechselte Messi erhöhte in den letzten 20 Minuten mit zwei Treffern auf 4:0. Das Rückspiel findet am nächsten Donnerstag statt.

Überstehen sowohl Barcelona als auch Real Madrid (gegen Malaga/Hinspiel 3:2) die Runde, kommt es im Viertelfinal zum Duell der beiden Schwergewichte des spanischen Fussballs.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch