Zum Hauptinhalt springen

FC Barcelona muss offenbar einen neuen Trainer suchen

Der FC Barcelona und Trainer Pep Guardiola gehen nach der Saison getrennte Wege.

Der 41 Jahre alte Erfolgscoach hat sich entschlossen, seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Katalanen nicht zu verlängern. Das berichten spanische Medien übereinstimmend. Noch steht aber eine offizielle Bestätigung aus.

Guardiola hat seit seinem Amtsantritt im Jahr 2008 insgesamt 13 Titel gewonnen, darunter zweimal die Champions League. In der laufenden Saison hat Barcelona das Rennen um die nationale Meisterschaft gegen Real Madrid praktisch verloren und ist im Halbfinal der Champions League überraschend an Chelsea gescheitert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch