Zum Hauptinhalt springen

Federer in Schanghai nicht am Start

Roger Federer verzichtet wegen den Strapazen der letzten Wochen auf die Teilnahme am ATP-Masters-1000-Turnier in Schanghai vom 10. bis 16. Oktober.

"Ich möchte auch Verletzungen endgültig auskurieren lassen und freue mich dann, so rasch wie möglich wieder auf die ATP World Tour zurückzukehren", liess Federer auf seiner Homepage verbreiten.

Der 16-fache Grand Slam Turniergewinner hatte zuletzt an den US Open die Halbfinals erreicht und mit der Schweiz im Daviscup in Australien die Rückkehr in die Weltgruppe realisiert. Federers nächster Turniereinsatz steht damit voraussichtlich beim Heimspiel an den Swiss Indoors von Ende Oktober in Basel im Programm.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch