Zum Hauptinhalt springen

Humor à la Blatter

Der alte Fifa-Präsident verspricht in seinem Buch Anekdoten und Fakten. Wer allerdings die grossen Enthüllungen erwartet, wird enttäuscht oder ist selbst schuld.

Mann mit Panamahut – Kuh mit Glocke: Sepp Blatter in seinem Heimatort Ulrichen. Foto: Laurent Gillieron (Keystone)
Mann mit Panamahut – Kuh mit Glocke: Sepp Blatter in seinem Heimatort Ulrichen. Foto: Laurent Gillieron (Keystone)

«Und etwas ganz Wichtiges darf nicht zu kurz kommen», schreibt Sepp Blatter im Vorwort des Buchs, «die Freude am ­Leben und eine Prise Humor.»

Heute wird es an dem Ort vorgestellt, wo Sepp Blatter schon immer gerne Hof gehalten und getafelt hat, im Sonnenberg, dem Restaurant mit 3-Sterne-Preisen. 38 Franken kostet hier die ­Entenleber oder 37 Franken das Siedfleisch. Ähnlich viel, 39 Franken, kostet das Werk von und über Blatter. Nach der Lektüre der 308 Seiten fragt sich, was mehr wert ist: Essen oder Buch?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.