Zum Hauptinhalt springen

Für Steiner bleibt NHL vorerst ein Traum

Für Daniel Steiner (29) hat es keinen Platz mehr im Kader der NHL-Mannschaft Columbus Blue Jackets.

Der Schweizer Nationalstürmer musste wie elf andere Spieler das Trainingscamp verlassen. Steiners Zukunft ist offen. Laut der Homepage der Blue Jackets hat er im Farmteam Syracuse Crunch (AHL) noch keinen Vertrag erhalten. Steiner durfte mit Columbus eine Testpartie bestreiten. Der Berner kam bei der 0:2-Auswärtsniederlage gegen Minnesota Wild zum Einsatz.

Steiner hatte nach der letzten Saison die SCL Tigers verlassen, in der Hoffnung, einen Platz in der NHL ergattern zu können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch