Aus 25 Metern: Shaqiri mit Traumtor

Xherdan Shaqiri trifft für Stoke gleich zweimal. Arsenal muss ohne Granit Xhaka auskommen.

Trifft gleich doppelt: Shaqiri schiess Stoke zum 2:0-Sieg.

Trifft gleich doppelt: Shaqiri schiess Stoke zum 2:0-Sieg. Bild: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gleich zweimal markierte Xherdan Shaqiri im Spiel gegen Hull City aus der Distanz. Nach 26 und nach 59 Minuten traf der Schweizer Internationale mit seinem starken linken Fuss. Das 1:0 markierte er aus dem Spiel heraus aus rund 25 Metern mit einem Effetschuss ins rechte Lattenkreuz.

Ebenfalls stark angeschnitten war der erfolgreiche Freistoss aus über 20 Metern.

Shaqiri hatte die ersten Meisterschaftsspiele verletzungshalber verpasst. Im fünften Einsatz konnte er sich nun wieder als Torschütze auszeichnen. Er schoss seine Saisontreffer zwei und drei. Trotz des zweiten Sieges in Folge nach dem 2:0 gegen Sunderland liegt Stoke immer noch im hintersten Teil des Klassements.

In der Spitzengruppe erlitten Arsenal daheim gegen Middlesbrough und Tottenham Hotspur in Bournemouth Rückschläge. Beide Spiele gingen torlos aus.

Granit Xhaka war bei Arsenal gesperrt. In der Nachspielzeit traf Mesut Özil zum vermeindlichen 1:0 für die Gunners, doch das Tor wurde wegen Offside aberkannt.

Meister Leicester City verbesserte sich mit einem 3:1 daheim gegen Crystal Palace ins Mittelfeld der Tabelle. «Es ist das gleiche Muster wie letzte Saison. Wir waren konzentriert und haben unseren Job gemacht», sagte Leicester-trainer Claudio Ranieri nach dem Sieg.

Liverpool bezwang daheim West Bromwich mit 2:1 und liegt punktgleich mit Arsenal an der Spitze. Manchester City kann am Sonntag die Leaderposition wieder übernehmen.

Hull City - Stoke City 0:2 (0:1) 18'522 Zuschauer. - Tore: 26. Shaqiri 0:1. 50. Shaqiri 0:2. - Bemerkungen: Hull City ohne Jakupovic (Ersatz).

Arsenal - Middlesbrough 0:0 59'962 Zuschauer. - Bemerkungen: Arsenal ohne Xhaka (gesperrt).

Leicester - Crystal Palace 3:1 (1:0) 31'969 Zuschauer. - Tore: 42. Musa 1:0. 64. Okazaki 2:0. 80. Fuchs 3:0. 85. Cabaye 3:1.

Liverpool - West Bromwich 2:1 (2:0) 53'218 Zuschauer. - Tore: 21. Mané 1:0. 36. Coutinho 2:0. 82. McAuley 2:1.

Bournemouth - Tottenham 0:0 11'201 Zuschauer.

Swansea - Watford 0:0 20'694 Zuschauer. - Bemerkungen: Watford mit Behrami.

West Ham - Sunderland 1:0 (0:0). 56'985 Zuschauer. - Tor: 94. Reid 1:0. - Bemerkungen: West Ham mit Edimilson Fernandes.

Rangliste: 1. Arsenal 9/20 (19:9). 2. Liverpool 9/20 (20:11). 3. Manchester City 8/19 (19:8). 4. Tottenham Hotspur 9/19 (13:4). 5. Chelsea 8/16 (15:9). 6. Everton 9/15 (13:8). 7. Manchester United 8/14 (13:8). 8. Southampton 8/12 (10:7). 9. Watford 9/12 (13:13). 10. Bournemouth 9/12 (12:12). 11. Crystal Palace 9/11 (12:12). 12. Leicester City 9/11 (11:15). 13. West Bromwich Albion 9/10 (10:10). 14. Burnley 9/10 (8:13). 15. West Ham United 9/10 (10:17). 16. Stoke City 9/9 (9:16). 17. Middlesbrough 9/7 (7:11). 18. Hull City 9/7 (8:22). 19. Swansea City 9/5 (8:15). 20. Sunderland 9/2 (6:16). (jwi)

Erstellt: 22.10.2016, 18:43 Uhr

Artikel zum Thema

«Es ist total respektlos, immer nur auf Shaqiri draufzuhauen»

Was ehemalige Schweizer Nationalspieler zu den beiden WM-Qualifikationsspielen in Ungarn und Andorra sagen. Mehr...

Arsenal siegt – Xhaka sieht Rot

In der Premier League schliesst Arsenal in der 8. Runde nach Punkten zu Leader Manchester City auf. Granit Xhaka wird beim 3:2 gegen Swansea vom Platz gestellt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Kunst in der Luft: Seifenblasen machen Spass vor dem Louvre in Paris. (19. Juli 2019)
(Bild: Alain Jocard) Mehr...