Benaglios Flop zur Niederlage – Bayern verliert nach 2:0-Führung

In der Bundesliga kommen Wolfsburg und Goalie Diego Benaglio nicht vom Fleck – 0:1-Niederlage in Hannover. Bayern verliert in Köln nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3.

Für einmal gepatzt: Diego Benaglio sieht beim einzigen Treffer in Hannover nicht gut aus.

Für einmal gepatzt: Diego Benaglio sieht beim einzigen Treffer in Hannover nicht gut aus. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom torlosen Remis von Leader Dortmund gegen Schalke am Freitag konnte von den Verfolgern nur Hannover 96 profitieren. Im Niedersachsen-Derby bezwangen die Gastgeber den VfL Wolfsburg mit 1:0, wobei der Schweizer Nationalgoalie Diego Benaglio beim Weitschuss von Sergio Pinto aus gut 25 Metern keine gute Figur machte – wie bei anderen Torszenen auch. Überdies verschoss Diego einen Penalty; es war bereits der dritte Elfmeter hintereinander, den die «Wölfe» nicht verwerten konnten. Auch Leverkusen etablierte sich nicht als Profiteur und unterlag in Nürnberg nach einer enttäuschenden Leistung mit 0:1.

Bitter erging es den Bayern in Köln. Nach einer beruhigenden 2:0-Führung verloren sie dank drei Gegentreffern in der 2. Halbzeit noch mit 2:3. Mario Gomez mit seinem 16. Saisontor (22.) und Hamit Altintop (43.) hatten die Gäste in Führung gebracht, doch eine Doublette von Milivoje Novakovic (62./73.) und Christian Clemens (55. ) drehten die Partie noch um. Es war die erste Niederlage der Münchner in der Domstadt seit dem April 1995.

Wenigstens Remis für Werder

Werder Bremen konnte dank dem Ausgleich von Claudio Pizarro wenige Sekunden vor Schluss die Niederlage in Mainz verhindern. Hoffenheim bezwang Kaiserlautern in einem abwechslungsreichen Match mit 3:2.

3:2 endete auch das Kellerduell zwischen Stuttgart und Borussia Mönchengladbach. Die Gladbacher ging vor eigenem Anhang 2:0 in Führung, doch die Schwaben wendeten mit Glück und Hilfe des Schiedsrichters die Partie zum ersten Auswärtssieg der Saison. Den Gladbachern wurde beim Stand von 2:2 ein wohl reguläres Tor wegen angeblicher Torhüterbehinderung aberkannt. Und den Penalty, den Timo Gebhart zum 3:2 verwertete, pfeift gewiss nicht jeder Unparteiische. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 05.02.2011, 17:49 Uhr

Infobox

Mainz - Werder Bremen 1:1 (1:0)
Bruchwegstadion. - 20'300 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 19. Schürrle 1:0. 93. Pizarro 1:1.
Hoffenheim - Kaiserslautern 3:2 (2:0)
Rhein-Neckar-Arena. - 30'150 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 28. Sigurdsson 1:0. 40. Rudy 2:0. 58. Hoffer 2:1. 59. Rodnei 2:2. 62. Ibisevic 3:2. - Bemerkung: 78. rote Karte gegen Braafheid (Hoffenheim) wegen einer Tätlichkeit.
1. FC Köln - Bayern München 3:2 (0:2)
Rhein-Energie-Stadion. - 50'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 22. Gomez 0:1. 43. Hamit Altintop 0:2. 55. Clemens 1:2. 62. Novakovic 2:2. 73. Novakovic 3:2.
Hannover 96 - Wolfsburg 1:0 (1:0)
AWD-Arena. - 37'213 Zuschauer. - Tor: 5. Pinto 1:0.- Bemerkungen: Hannover ohne Eggimann (Ersatz), Wolfsburg mit Benaglio, ohne Hitz (Ersatz). 79. Diego (Wolfsburg) schiesst Foulpenalty an die Latte.
Nürnberg - Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)
Easy-Credit-Stadion. - 34'113 Zuschauer. - Tor: 60. Eigler 1:0. - Bemerkungen: Nürnberg ohne Bunjaku (verletzt) und Ben Khalifa (nicht im Aufgebot), Leverkusen ohne Barnetta, mit Derdiyok (ab 67.). 86. gelb-rote Karte gegen Eigler.
Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 2:3 (2:0)
Borussia Park. - 39'132 Zuschauer. - Tore: 29. Dante 1:0. 32. Di Camargo 2:0. 51. Pogrebnyak 2:1. 56. Harnik 2:2. 87. Gebhart (Foulpenalty) 2:3. - Bemerkungen: Stuttgart ohne Philipp Degen (rekonvaleszent). 87. gelb-rote Karte gegen Dante (Mönchengladbach) wegen Fouls.

Blogs

Geldblog Was taugt die digitale Vermögensverwaltung?

Tingler Moden des Geistes

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Zylinder und PS: Ein Besucher des Royal-Ascot-Pferderennens beobachtet das Geschehen von einer Parkbank aus. (18. Juni 2019)
(Bild: Mike Egerton) Mehr...