Breel Embolo: «Freue mich, ein Blauer zu sein»

Breel Embolo spielt ab der nächsten Saison in der Bundesliga. Der Transfer des 19-jährigen FCB-Spielers ist der bisher teuerste der Super League.

Teuerster Super-League-Transfer aller Zeiten: Breel Embolo (19) richtet sich in einem Clip an die Schalke-Fans.

Teuerster Super-League-Transfer aller Zeiten: Breel Embolo (19) richtet sich in einem Clip an die Schalke-Fans. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der FC Schalke 04 hatte an seiner Versammlung gute Neuigkeiten für die Mitglieder. Die Gerüchte um den Transfer von FCB-Angreifer Breel Embolo wurden bestätigt: Der 19-Jährige wechselt zum Bundesligisten aus Gelsenkirchen und hat einen Fünfjahresvertrag unterschrieben.

«Ich wollte in die Bundesliga und den nächsten Schritt machen, wie vor mir schon Rodríguez und Xhaka», sagt Embolo zu Tagesanzeiger.ch/Newsnet. «Ich habe mir zwar überlegt, bei Basel zu bleiben, denke aber doch, es ist ein guter Zeitpunkt, um zu gehen.»

Teuerster Super-League-Transfer aller Zeiten

Nach Medienberichten soll der deutsche Club für den Neuzugang eine Ablösesumme von rund 25 Millionen Euro zahlen. Der Schweizer Nati-Spieler ist damit der bisher teuerste Super-League-Transfer.

«Ich bin glücklich, ein Blauer zu sein», sagte der 19-Jährige in einer kurzen Video-Grussbotschaft zu den Schalke-Mitgliedern. Er freue sich auf die Fans.

Für Basel schoss der Schweizer Internationale in 90 Pflichtspielen seit dem Debüt im März 2014 31 Tore und 22 Assists. Embolo wurde mit dem FCB dreimal Schweizer Meister. Für die Schweiz hat der Youngster bislang 14 Länderspiele bestritten.

Erstellt: 26.06.2016, 12:44 Uhr

Artikel zum Thema

O Embolo!

Die Schweizer Natifans feiern ihren Lieblingsstürmer mit der Melodie von «The Lion Sleeps Tonight». Wollen wir ihn aufwecken? Mehr...

Transfertheater um Embolo

Die nächste Meldung eines quasi perfekten Wechsels des Schweizer Stürmers: Diesmal soll Schalke der glückliche Abnehmer sein. Mehr...

Leipzig buhlt nicht mehr um Embolo

Es schien schon fast fix, doch der RB Leipzig ist als neuer Arbeitgeber für den Nati-Spieler ausgeschieden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Never Mind the Markets Die Heuchelei der G-20

Mamablog «Oft fehlt der Mut, zu erziehen»

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Spielen im Schnee: Die zwei chinesischen Riesenpandas Chengjiu und Shuanghao geniessen das kalte Wetter im Zoo von Hangzhou (9. Dezember 2018).
Mehr...