Chelsea siegt bei Mourinhos Rückkehr

Chelsea glückt der Auftakt in die Premier-League-Saison. Die Blues bezwingen Aufsteiger Hull City sicher.

Ein Plausch an der Seitenlinie: José Mourinho (r.) und Hulls Trainer Steve Bruce scheinen sich prächtig zu verstehen.

Ein Plausch an der Seitenlinie: José Mourinho (r.) und Hulls Trainer Steve Bruce scheinen sich prächtig zu verstehen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Brasilianer Oscar (13.) und das Chelsea-Urgestein Frank Lampard (25.) erzielten vor 41'374 Zuschauern an der Stamford Bridge die beiden Treffer zum 2:0-Sieg über Hull City. Sie bescherten Trainer José Mourinho damit eine erfolgreiche Rückkehr an seine alte und neue Wirkungsstätte. Besonders Lampard wird über die positive Entwicklung des Spiels froh gewesen sein: Er hatte in der 6. Minute einen Penalty verschossen. Der frühere GC- und Thun-Goalie Eldin Jakupovic fehlte bei den Gästen im Aufgebot.

Im zweiten Spiel des Tages setzte sich Tottenham gegen Crystal Palace auswärts mit 1:0 durch. Den einzigen Treffer erzielte der 35-Millionen-Franken-Einkauf Roberto Soldado in der 50. Minute. Gareth Bale, der womöglich nie wieder für die Spurs spielen wird und vor einem Wechsel zu Real Madrid steht, fehlte verletzt. Für Crystal Palace war es die erste Premier-League-Partie seit 2005. (si/ak)

Erstellt: 18.08.2013, 19:28 Uhr

Artikel zum Thema

Der Besondere gibt sich bescheiden

José Mourinho ist zurück bei Chelsea und der aufregendste Transfer vor der neuen Premier-League-Saison. Mehr...

«Mourinho hat dem spanischen Fussball geschadet»

Andrés Iniesta vom FC Barcelona lässt kein gutes Haar am exzentrischen José Mourinho, der drei Jahre lang den Erzrivalen Real Madrid trainierte. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Mamablog «Nein ist nein» – ist kompliziert

Von Kopf bis Fuss Mit Sport gegen das Vergessen

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Reif für die Insel: Die philippinische Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Sie war wegen Umweltprobleme geschlossen worden. Viele Hotels und Geschäfte sollen ihr Abwasser samt Fäkalien jahrelang ins Meer geleitet haben. Hier ist die vulkanische Formation Williy's Rock auf der Insel zu sehen. (16. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Mark R. Cristino) Mehr...