Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sorgen für Kantersiege

Der FC Barcelona und Real Madrid gewannen in der 6. Runde der Primera Division dank drei Toren ihrer offensiven Superstars.

Trugen sich dreimal in die Scorer-Liste ein: Real Madrids Cristiano Ronaldo und Barcelonas Lionel Messi.

Trugen sich dreimal in die Scorer-Liste ein: Real Madrids Cristiano Ronaldo und Barcelonas Lionel Messi. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wenige Stunden nachdem Real Madrid mit einem 6:2 gegen Rayo Vallecano vorgelegt hatte, hielt sich auch Barcelona mit einem deutlichen Sieg schadlos. Unter anderem dank drei Toren von Superstar Lionel Messi feiert Barcelona in der 5. Runde der spanischen Meisterschaft einen 5:0-Heimsieg über Atletico Madrid. Als Lionel Messi nach 26 Minuten sein erstes der drei Tore erzielte, führten die Katalanen bereits 2:0.

Real Madrid beendet seine Mini-Krise in der Primera Divison eindrucksvoll und fertigt Aufsteiger Rayo Vallecano auch in Unterzahl souverän mit 6:2 ab. Allein drei Treffer steuerte Torjäger Cristiano Ronaldo zum Kantersieg bei. Die Gäste waren durch Michu bereits in der ersten Minute überraschend in Führung gegangen. Die Treffer zum zweiten Saisonsieg für Real erzielten Ronaldo (39./51. und 84./Foulpenalty), Gonzalo Higuain (45.), Raphael Varane (67.) und Karim Benzema (73.).

Real wieder zu zehnt

Nach der gelb-roten Karte für Angel di Maria mussten die Königlichen mehr als eine halbe Stunde lang mit zehn Spielern auskommen. Real Madrid hatte zuletzt in der Liga beim 0:1 in Levante und beim 0:0 gegen Racing Santander keinen Sieg gelandet und kein Tor erzielt. (ot/fal/si)

Erstellt: 25.09.2011, 23:24 Uhr

Primera Division. 6. Runde

FC Barcelona - Atletico Madrid 5:0 (3:0)
Tore: 9. Villa 1:0. 15. Miranda (Eigentor) 2:0. 26. Messi 3:0. 78. Messi 4:0. 90. Messi 5:0.
Real Madrid - Rayo Vallecano 6:2 (2:1)
Tore: 1. Michu 0:1. 39. Cristiano Ronaldo 1:1. 45. Higuain 2:1. 51. Cristiano Ronaldo 3:1. 55. Michu 3:2. 67. Varane 4:2. 73. Benzema 5:2. 84. Cristiano Ronaldo (Foulpenalty) 6:2. - Bemerkung: 57. Gelb-Rote Karte gegen Di Maria (Real Madrid/Hands).
FC Sevilla - Valencia 1:0 (1:0)
Tor: 18. Kanouté 1:0. - Bemerkungen: 56. Gelb-Rote Karte gegen Trochowski (Sevilla/Foul). 68. Platzverweis Escudé (Sevilla/Notbremse). 69. Banega (Valencia) schiesst Foulpenalty an den Pfosten. 71. Platzverweis Aduriz (Valencia/Tätlichkeit).
Athletic Bilbao - Villarreal 1:1 (1:0)
Tore: 43. Gabilondo 1:0. 53. Nilmar 1:1.

Weitere Resultate: Levante - Espanyol Barcelona 3:1. Mallorca - Real Sociedad 2:1. Granada - Osasuna 1:1. Sporting Gijon - Santander 0:0.

Artikel zum Thema

Messi und Fabregas treffen für Barça

Supercup Der FC Barcelona gewinnt zum vierten Mal den europäischen Supercup. Die Katalanen bezwangen den FC Porto in Monaco in einer unterhaltsamen Partie 2:0. Mehr...

Warum Messi noch kein Maradona ist

Dem Superstar vom FC Barcelona droht mit Argentinien an der Copa América in der kommenden Nacht der K. o. in der Vorrunde. Das Volk ist drauf und dran, seinem Idol die Liebe zu kündigen. Mehr...

Messi ist Europas Fussballer des Jahres

Auszeichnung Barcelona-Superstar Lionel Messi ist wenig überraschend Europas Fussballer des Jahres. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Mamablog Haben Sie Ihr Kleinkind aufgeklärt?

Geldblog So geht Altersvorsorge für Selbstständige

Die Welt in Bildern

Animalische Athletik: Ein Tiertrainer im Zoo von Sanaa, Jemen, reizt eine Löwin so sehr, dass sie wortwörtlich die Wände hochgeht. (Januar 2020)
(Bild: Mohamed al-Sayaghi) Mehr...