Das nächste Tor eines Schweizer Goalies

Gerade einmal zwei Monate ist es her, seit Augsburg-Schlussmann Marwin Hitz einen Torerfolg feierte. Nun ist dieses Kunststück auch einem anderen Schweizer Goalie gelungen: Fabio Coltorti schiesst Leipzig zum Sieg.

Mann des Spiels: Fabio Coltorti wird von seinen Mitspielern gefeiert.

Mann des Spiels: Fabio Coltorti wird von seinen Mitspielern gefeiert. Bild: Twitter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die 93. Minute des Spitzenspiels zwischen RB Leipzig und Darmstadt in der 2. Bundesliga läuft und es ist Hochspannung angesagt: Nachdem die Darmstädter in der 77. Minute das Führungstor erzielten und Leipzig nur zwei Minuten später wieder ausglich, werfen die beiden Mannschaften alles nach vorne.

Und das tun sie wirklich, denn beim Eckball in der 93. Minute kommt der Schweizer Goalie Fabio Coltorti mit nach vorne. Leipzigs Kaiser tritt den Eckball, Damari lenkt den Ball mit dem Kopf zum ehemaligen GC-Goalie und dieser schiebt den Ball aus vier Metern zum siegbringenden 2:1 ein.

Coltortis Siegestor im Video. (Video: Youtube/WeLoveFootball)

RB-Coach Beierholzer kommentiert an der anschliessenden Presskonferenz verschmitzt: «Fabio hat eine gute Grösse, dass er es dann unten flach macht, ist auch ok.»

Im Kampf um einen Aufstiegsplatz oder den zur Barrage berechtigenden 3. Rang war der Sieg für den ambitionierten, finanzkräftigen Neuling Leipzig doppelt wichtig. Die Ostdeutschen kamen bis auf drei Punkte an diesen 3. Platz heran und konnten zugleich den Mitkonkurrenten Darmstadt zurückbinden. Der 1. FC Kaiserslautern auf Tabellenplatz zwei baute sein Polster mit einem 2:0-Erfolg beim VfL Bochum aus. Im dritten Spiel des Abends schlug der 1. FC Nürnberg mit dem Schweizer Trainer René Weiler den SV Sandhausen mit 2:0. (rso/si)

Erstellt: 24.04.2015, 21:17 Uhr

Artikel zum Thema

Mittelstürmer mit Goaliehandschuhen

Der Schweizer Torhüter Marwin Hitz erzielte für Augsburg in der 94. Minute das 2:2 gegen Leverkusen – mit einer technisch perfekten Aktion. Mehr...

Ein glücklicher Bulle

Der neureiche RB Leipzig ist auf seinem Weg in die Bundesliga unbeliebt wie kein anderer Club – Fabio Coltorti kann gut damit umgehen, weil er hier als Goalie seine späte Berufung gefunden hat. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

History Reloaded 30 Jahre Winter nach dem Prager Frühling

Michèle & Friends Wenn Spiegel überflüssig werden

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...