Dortmund bleibt dran an Schalke

Borussia Dortmund reagiert mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Aufsteiger Stuttgart auf das 0:6-Debakel bei Bayern München.

Nuri Sahin (r.) und seine Teamkollegen feiern einen Heimsieg gegen Stuttgart.

Nuri Sahin (r.) und seine Teamkollegen feiern einen Heimsieg gegen Stuttgart. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Heimsieg war nie in Gefahr. In der 38. Minute brachte der Amerikaner Christian Pulisic die Dortmunder in Führung, gleich nach der Pause erhöhte der Belgier Michy Batshuayi auf 2:0. Noch vor Ablauf einer Stunde sorgte Maximilian Philipp für den 3:0-Endstand.

Dank dem Sieg festigte Dortmund, das ohne den verletzten Ex-Basler Manuel Akanji spielte, seinen 3. Platz, einen Punkt hinter Erzrivale Schalke 04. Der VfB Stuttgart verbleibt im gesicherten Mittelfeld.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 3:0 (1:0) 81'360 Zuschauer. Tore: 38. Pulisic 1:0. 48. Batshuayi 2:0. 59. Philipp 3:0. Bemerkung: Dortmund mit Bürki, ohne Akanji (verletzt).

Rangliste: 1. Bayern München 29/72. 2. Schalke 04 29/52. 3. Borussia Dortmund 29/51. 4. RB Leipzig 28/46. 5. Bayer Leverkusen 28/45. 6. Eintracht Frankfurt 28/45. 7. Hoffenheim 28/42. 8. Borussia Mönchengladbach 29/40. 9. VfB Stuttgart 29/38. 10. Hertha Berlin 29/36. 11. Augsburg 29/36. 12. Werder Bremen 29/36. 13. Hannover 96 29/35. 14. SC Freiburg 29/30. 15. Wolfsburg 29/29. 16. Mainz 05 29/27. 17. Hamburger SV 29/22. 18. 1. FC Köln 29/21. (sda)

Erstellt: 08.04.2018, 17:45 Uhr

Artikel zum Thema

Sechster Meistertitel in Folge für Bayern

Bayern München kürt sich in der Bundesliga zum sechsten Mal in Folge zum Meister. Im Kampf am Strich trennen sich Köln und Mainz 1:1. Mehr...

Sommer rettet Gladbach einen Punkt in Mainz

Bundesliga Borussia Mönchengladbach und Mainz trennen sich 0:0, Werder Bremen hindert Eintracht Frankfurt am Sprung auf den Champions-League-Platz. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Outdoor Dieses Abenteuer macht eine Gruppe zum Team

Mamablog Wenn die Krankheit das Familienleben bestimmt

Die Welt in Bildern

Das grösste Tier der Erde: Ein Besucher des Royal National Parks, südlich von Sydney, Australien, betrachtet einen toten Wal, der an die Wattamolla Beach angespült wurde. (24. September 2018).
(Bild: Dean Lewins) Mehr...