Doumbia: Spielt er – oder spielt er nicht?

Ob Seydou Doumbia heute gegen den FC St. Gallen dabei ist, wird laut dem YB-Goalgetter erst am Spieltag entschieden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet live ab 19.45 Uhr von YB - St. Gallen und Aarau - FCB.

Fragezeichen um Seydou Doumbia: Ob der YB-Goalgetter heute schon eingesetzt werden kann, steht noch nicht fest.

Fragezeichen um Seydou Doumbia: Ob der YB-Goalgetter heute schon eingesetzt werden kann, steht noch nicht fest. Bild: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Die Chancen stehen 50:50», meinte der Ivorer, der am Sonntag in Zürich wegen Adduktorenproblemen ausgewechselt werden musste. «Es bringt nichts zu spielen, wenn man nicht fit ist. Und in einer Woche beginnt die Schlussphase mit dem Spiel in Luzern und dem Heimspiel gegen Basel. Da will ich unbedingt dabei sein und mithelfen, für YB den Titel zu gewinnen. Das wäre für mich ein wunderschöner Abschluss in Bern», sagte Doumbia.

Doumbia ist vom neuen Coach der Elfenbeinküste, Sven-Göran Eriksson, in das 30-Mann-WM-Kader berufen worden. «Ich glaube, das Aufgebot wird am 11. Mai kommuniziert. Danach gibt es aber noch zwei Schnitte, sieben Spieler dieses Aufgebots können nicht nach Südafrika.» Die Elfenbeinküste trägt am 4. Juni ein Testspiel gegen Japan im Stade de Tourbillon in Sitten aus. Doumbia muss nach Saisonschluss nicht weit reisen, um zu seinem Nationalteam zu stossen. Die Elfenbeinküste bestreitet einen Teil der WM-Vorbereitung in Frankreich, Montreux und Gstaad.

Erstellt: 05.05.2010, 10:02 Uhr

Artikel zum Thema

Petkovic: «Wir haben uns wieder gefunden»

Der Trainer der Young Boys zeigt sich nach den beiden letzten Siegen seines Teams vor dem Schlussspurt sehr zuversichtlich. Mehr...

Blogs

Sweet Home Der grosse Sweet-Home-Geschenkeratgeber

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...