Ein GC-Sieg mit Ach und Krach

Die Grasshoppers gewinnen das wichtige Heimspiel gegen Schlusslicht Luzern mühevoll mit 3:2. Dabei gaben die Zürcher einen 2:0-Vorsprung preis.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 22.11.2014, 19:57 Uhr)

Artikel zum Thema

«Das Thema muss auch mal durch sein»

GC-Trainer Michael Skibbe spricht von einem Sechs-Punkte-Match gegen Luzern und sagt, wie die Zweckgemeinschaft mit dem begnadigten Vero Salatic in der Länderspielpause funktioniert hat. Mehr...

«Jetzt hast du den Schmarrn»

Interview Luzerns Trainer Markus Babbel hat als Spieler grosse Titel gewonnen, als Trainer Entlassungen erlebt und als Mensch schwere Rückschläge erlitten. Vor dem Spiel bei GC sagt er, mit 42 habe er so viel erlebt wie andere mit 80 nicht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Kreative Wohnideen mit Charme

Outdoor Über allen Gipfeln ist Ruh’

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Eine Karawane zieht durch die Strasse: In Selcuk im Westen der Türkei sind ein Viehbesitzer und sein Kamel auf dem Weg zum jährlichen Kamelringen. Der traditionelle Wettkampf existiert bereits seit 2400 Jahren (19. Januar 2019)
(Bild: Bulent Kilic) Mehr...