Fünf Tore, vier Platzverweise und ein gehaltener Penalty

Der FC Basel setzt sich in einem verrückten Cup-Fight gegen den FC Wil mit 3:2 nach Verlängerung durch. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 26.11.2011, 16:05 Uhr)

Artikel zum Thema

«Beni hat mich hochgenommen»

Captain Marco Streller war beim 3:2 gegen Otelul Galati der überragende Mann des FC Basel. Nach dem Spiel überwog die Freude über sein erstes Tor in der Champions League den Ärger über die unnötigen Gegentore. Mehr...

Der FCB bekommt sein Endspiel

Der FC Basel siegt bei Otelul Galati dank Toren von Fabian und Alex Frei sowie Marco Streller 3:2. Damit kommt es zum Endspiel um einen Achtelfinalplatz gegen Manchester United. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...