Gedenkfeier für Köbi Kuhn am 13. Dezember

Die Öffentlichkeit wird sich angemessen vom ehemaligen Nationaltrainer verabschieden können.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Einen Tag nach dem Tod von Nationaltrainer Köbi Kuhn trauert noch immer die ganze Schweiz. Am 13. Dezember wird der FC Zürich gemeinsam mit Pfarrer Christoph Sigrist ab 14 Uhr im Zürcher Grossmünster eine öffentliche Gedenkfeier zum Abschied von Köbi Kuhn abhalten. «Mit der Gedenkfeier soll Kuhn ein würdiger Abschied bereitet werden», schreibt der FCZ via Twitter.

Köbi Kuhn verstarb am 26. November nach langer Krankheit. Es war zufälligerweise der Tag, an dem 1971 seine Tochter Viviane auf die Welt gekommen war. Sie war 2018 an den Folgen einer Leberzirrhose durch übermässigen Alkoholkonsum gestorben. Es war für den damals 75-jährigen Vater der zweite Schicksalsschlag, den er im Alter erleben musste. Bereits 2014 war seine Frau Alice verschieden.

Für den FCZ, der die Gedenkfeier organisiert und durchführt, stand «Köbi National» 17 Spielzeiten im Kader der ersten Mannschaft. Dabei absolvierte er 554 Pflichtspielel, in denen er 103 Tore schoss und 63 Vorlagen lieferte. Er feierte sechs Schweizer Meistertitel und fünf Cupsiege mit den Zürchern. (erh)

Erstellt: 27.11.2019, 12:53 Uhr

Artikel zum Thema

Köbi Kuhn starb am Geburtstag seiner Tochter

Am 26. November stirbt «Köbi National». Am gleichen Tag wurde seine verstorbene Tochter geboren. Mehr...

Begegnungen mit Köbi Kuhn

Neun Episoden aus dem Leben des verstorbenen Zürchers. Von der Nacht in Istanbul bis hin zum Stammplatz in Uitikon-Waldegg. Mehr...

Köbi Kuhn, einer für alle

Er hatte als Spieler «Honig an den Füssen» und blieb als Nationaltrainer einer fürs Volk. Seine Siege und Schicksalsschläge bewegten das Land. Ein Nachruf. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Hoch mit dem Hintern!

Beruf + Berufung Nie mehr erkältet dank Zuckerverzicht

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...