Hertha verliert zum Rückrundenstart

Die Berliner mit den beiden Schweizern in der Startelf geraten nach der 0:2-Niederlage mitten in den Abstiegskampf.

Missglückter Auftakt: Hertha Berlin verliert in Bremen mit 0:2.

Missglückter Auftakt: Hertha Berlin verliert in Bremen mit 0:2. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Werder Bremen kommt zum Auftakt der Rückrunde in der Bundesliga zu einem 2:0-Heimsieg gegen ein schwaches Hertha Berlin mit den beiden Schweizern Fabian Lustenberger und Valentin Stocker.

Zum Matchwinner für die Bremer avancierte der Argentinier Franco di Santo, mit seinen Saisontreffern sieben und acht (43./69.). Dank des vierten Erfolgs im fünften Heimspiel unter Trainer Viktor Skripnik verbesserten sich die Bremer auf den 12. Tabellenplatz. Dagegen werden die Sorgen der Hertha, die auf Rang 15 abrutschte und nur noch einen Punkt Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz hat, immer grösser.

Auch der FC Augsburg feierte gegen Hoffenheim einen (3:1)-Heimsieg und verbesserte sich auf Tabellenplatz fünf. Mit 30 Punkten sind die Augsburger nun sogar punktgleich mit dem Dritten Borussia Mönchengladbach. Halil Altintop (39.), Tobias Werner (42.) und Raul Bobadilla (93.) sorgten für den siebten Saison-Heimsieg. Für Hoffenheim (mit Pirmin Schwegler) traf Roberto Firminho (45.).

Erstellt: 01.02.2015, 19:34 Uhr

Artikel zum Thema

Freiburgs Befreiungsschlag – Einsatz für Drmic

Der SC Freiburg dreht zum Bundesliga-Rückrundenstand innert 25 Minuten ein 0:1 gegen Frankfurt in einen 4:1-Sieg. Leverkusen und Dortmund trennen sich torlos. Mehr...

Erste Niederlage für Bayern München

Zum Rückrundenstart der Bundesliga kassiert Bayern München die erste Saison-Niederlage. Der Leader verliert den Spitzenkampf bei Verfolger Wolfsburg mit 1:4. Mehr...

«Wir haben den grössten Absturz erlebt»

Interview Für Hans-Joachim Watzke und Borussia Dortmund geht mit dem Rückrundenstart in der Bundesliga der Abstiegskampf weiter. Dem Geschäftsführer setzt die Not zu, vom Trainer ist er noch immer überzeugt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Mamablog Haben Sie Ihr Kleinkind aufgeklärt?

Geldblog So geht Altersvorsorge für Selbstständige

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Animalische Athletik: Ein Tiertrainer im Zoo von Sanaa, Jemen, reizt eine Löwin so sehr, dass sie wortwörtlich die Wände hochgeht. (Januar 2020)
(Bild: Mohamed al-Sayaghi) Mehr...