Huntelaar lässt Schalke von der Königsklasse träumen

Klaas-Jan Huntelaar schiesst Schalke 04 in der Bundesliga bei seinem Comeback nach sechswöchiger Verletzungspause mit drei Toren auf Champions-League-Kurs.

Treffsicher: Huntelaar schiesst Schalke zum Sieg.

Treffsicher: Huntelaar schiesst Schalke zum Sieg. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Beim 4:1 gegen den Hamburger SV erzielte der Holländer seine Saisontreffer acht, neun und zehn (21./58./66.). Marcell Jansen hatte die Gäste in Führung gebracht (5.). Der Brasilianer Michel Bastos (21.) markierte nach einer Vorlage von Huntelaar das 1:1 (21.). Die Schalker verteidigten in der Bundesliga mit 49 Punkten damit den vierten Tabellenplatz und bauten ihren Vorsprung auf den Fünften Eintracht Frankfurt auf drei Punkte aus.

Eintracht Frankfurt seinerseits darf weiter auf die Teilnahme an der Europa League hoffen. Der Aufsteiger kommt am Sonntag in Mainz zu einem 0:0 und zieht damit in der Tabelle an Freiburg vorbei. Die beste Gelegenheit zum Sieg vergab der Mainzer Zdenek Pospech in der 53. Minute mit einem Kopfball, den Eintracht-Goalie Oka Nikolov zu einer Glanzparade zwang. Die Mainzer vergaben durch diese Nullnummer praktisch ihre letzten Chance, in der kommenden Saison im internationalen Geschäft dabei zu sein.

Telegramme:

Mainz - Eintracht Frankfurt 0:0 - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt ohne Schwegler (verletzt).

Schalke 04 - Hamburger SV 4:1 (2:1) - Tore: 5. Jansen 0:1. 9. Bastos 1:1. 21. Huntelaar 2:1. 58. Huntelaar 3:1. 66. Huntelaar 4:1. - Bemerkungen: Schalke 04 ohne Barnetta (Ersatz) (si)

Erstellt: 28.04.2013, 22:27 Uhr

Artikel zum Thema

Shaqiri schiesst Bayern zum Sieg

Xherdan Shaqiri war beim 1:0 von Bayern München gegen Freiburg die herausragende Figur. Der Schweizer führte die zweite Garde des Rekordmeisters zu einem ungefährdeten Heimsieg. Mehr...

«Eine Mischung aus Pitbull und Knuddelbär»

Xherdan Shaqiri hat sich in Deutschland nicht nur in die Herzen der Bayern-Fans gespielt. Das «Morgenmagazin» von ARD und ZDF widmete dem Schweizer heute einen dreiminütigen Beitrag. Mehr...

Ein grosser Abend für Shaqiri

Bayern München bleibt auf Triple-Kurs. Der deutsche Meister und Champions-League-Halbfinalist zieht mit einem 6:1 gegen Wolfsburg ins Endspiel um den DFB-Pokal ein. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Bundesliga

34. Runde

20.05.Borussia Dortmund - Werder Bremen4 : 3
20.05.M'gladbach - Darmstadt2 : 2
20.05.Hertha BSC - Bayer Leverkusen2 : 6
20.05.1. FC Köln - Mainz 052 : 0
20.05.Hamburger SV - VfL Wolfsburg2 : 1
20.05.Ingolstadt - Schalke 041 : 1
20.05.Hoffenheim - Augsburg0 : 0
20.05.Eintracht Frankfurt - RasenBallsport Leipzig2 : 2
20.05.Bayern München - SC Freiburg4 : 1
Stand: 20.05.2017 17:30

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.Bayern München34257289:2282
2.RasenBallsport Leipzig34207766:3967
3.Borussia Dortmund341810672:4064
4.Hoffenheim341614464:3762
5.1. FC Köln341213951:4249
6.Hertha BSC341541543:4749
7.SC Freiburg341461442:6048
8.Werder Bremen341361561:6445
9.M'gladbach341291345:4945
10.Schalke 043411101345:4043
11.Eintracht Frankfurt341191436:4342
12.Bayer Leverkusen341181553:5541
13.Augsburg349111435:5138
14.Hamburger SV341081633:6138
15.Mainz 05341071744:5537
16.VfL Wolfsburg341071734:5237
17.Ingolstadt34881836:5732
18.Darmstadt34742328:6325
Stand: 20.05.2017 17:30

Blogs

History Reloaded Neuer Feminismus, alte Rollenbilder

Sweet Home Schmuckes Flechtwerk

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Feuerball: Sonnenaufgang über Kairo. (19. Juni 2018)
(Bild: /Mohamed Abd El Ghany) Mehr...