Kein Sieger im brisanten spanischen Klassiker

Zweimal Lionel Messi, zweimal Cristiano Ronaldo: Im 254. Clàsico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid endet sowohl das Duell der Superstars als auch das Spiel unentschieden.

Superstars im Duell: Sowohl Reals Cristiano Ronaldo (l.) als auch Barças Lionel Messi prägten den Klassiker im spanischen Fussball.

Superstars im Duell: Sowohl Reals Cristiano Ronaldo (l.) als auch Barças Lionel Messi prägten den Klassiker im spanischen Fussball. Bild: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das auch politisch brisante Duell der Spitzenklubs der Primera Division endete vor 98'772 Zuschauern im ausverkauften Camp Nou 2:2. Real Madrid hat als Tabellenfünfter damit weiter acht Punkte Rückstand auf den grossen Rivalen FC Barcelona, der die Liga souverän anführt.

Die Partie wurde geprägt von den Superstars beider Teams. Real-Profi Cristiano Ronaldo (23./66. Minute) und Barças Dribbelkünstler Lionel Messi (31./61.) erzielten die Tore für ihre Vereine.

Primera Division, 7. Runde:
Levante - Valencia 1:0 (1:0)
20'060 Zuschauer. - Tor: 22. Martins 1:0.

FC Barcelona - Real Madrid 2:2 (1:1)
95'000 Zuschauer. - Tore: 23. Cristiano Ronaldo 0:1. 31. Messi 1:1. 61. Messi 2:1. 66. Cristiano Ronaldo 2:2. - Bemerkungen: 25. Pfostenschuss Benzema (Real Madrid). 88. Lattenschuss Montoya (FC Barcelona).
(fal/si)

Erstellt: 07.10.2012, 22:12 Uhr

Artikel zum Thema

Neuerliches Verletzungspech für Puyol

Spanien Die Verletzungsserie bei Carles Puyol reisst nicht ab. Die Symbolfigur des FC Barcelona zog sich beim 2:0 in der Champions League bei Benfica Lissabon eine Ellbogenluxation zu. Mehr...

Cristiano Ronaldo trifft dreimal

Spanien Real Madrid kommt gegen Aufsteiger Deportivo La Coruna zu einem souveränen Sieg. Nach einem frühen Rückstand dreht das Team von Jose Mourinho die Partie problemlos und gewinnt am Ende 5:1. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Die besten Orte für eine neue Ordnung

Geldblog Bei GAM fliessen weiterhin Vermögen ab

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...