Das Ende eines Traditionsclubs

Nach 109 Jahren ist die AC Bellinzona am Ende. Über den Challenge-League-Club wird der Konkurs eröffnet.

Heute Abend letztmals im Bellinzona-Dress? Hakan Yakin.

Heute Abend letztmals im Bellinzona-Dress? Hakan Yakin. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Konkursrichter Marco Ambrosini hielt es für unausweichlich, über die mit 8,5 Millionen Franken verschuldete AC Bellinzona den Konkurs zu eröffnen. Am letzten Donnerstag hatten die Anwälte von Bellinzonas Präsident Gabriele Giulini noch einen Antrag gestellt, die Anhörung mit möglichen Sanierungsvorschlägen auf den 2. Mai zu verschieben. Giulini sprach bis zuletzt von zwei potenziellen Investoren. Am Montag fand er kein Gehör mehr vor dem Richter.

Die AC Bellinzona legte gegen den Entscheid des Konkursrichters Rekurs ein, was aufschiebende Wirkung um zehn Tage (bis 2. Mai) hat. Deshalb findet das Spiel der 28. Runde in der Challenge League heute Abend beim FC Wil regulär statt. Dennoch ist möglich, dass die Partie in der St. Galler AFG-Arena zu Bellinzonas Dernière wird, und dass das Team von Trainer Martin Andermatt und Regisseur Hakan Yakin die Saison nicht zu Ende spielen kann. Sollte dies der Fall sein, würden alle Bellinzona-Partien seit der Winterpause aus der Wertung genommen.

Bellinzona wurde in seiner 109-jährigen Vereinsgeschichte 1948 zum einzigen Mal Meister und gehörte zuletzt in der Saison 2010/11 der Super League an. (si)

Erstellt: 22.04.2013, 11:06 Uhr

Artikel zum Thema

Acht Tore und Aufschub vom Richter für Bellinzona

Das Verfolgerduell in der Challenge League nimmt einen unerwartet einseitigen Verlauf. Das vom Konkurs bedrohte Bellinzona fegt Wil mit 8:0 vom Platz. Mehr...

Kantersieg für Bellinzona

Fussball Das Verfolgerduell in der Challenge League nimmt einen unerwartet einseitigen Verlauf. Bellinzona schiesst Wil mit 8:0 vom Platz. Mehr...

Bellinzona distanziert Verfolger Winterthur

Fussball Bellinzona kann im Montagsspiel der 27. Challenge-League-Runde den 2. Platz festigen. Die "Granata" siegt bei Verfolger Winterthur 2:0. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Sweet Home So richten Sie geschickter ein

Tingler Neuer Name, neues Glück

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...