Zinnbauers St. Galler klettern

Der FC St. Gallen setzt sich auch gegen Lausanne durch und ist nun schon Siebter.

Mit der Tabellenlage des FC St. Gallen hat sich auch die Jobsicherheit von Trainer Josef Zinnbauer verbessert.

Mit der Tabellenlage des FC St. Gallen hat sich auch die Jobsicherheit von Trainer Josef Zinnbauer verbessert. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstmals in dieser Saison konnte St. Gallen zwei Siege aneinanderreihen. Dem 3:2 in Lugano vor der Nationalmannschafts-Pause liess die Mannschaft von Josef Zinnbauer ein 2:0 gegen das kriselnde Lausanne folgen.

Die Tore für St. Gallen schossen Roman Buess (57.) und Yannis Tafer (85.) kurz nach seiner Einwechslung. Das einst auf Platz 2 klassierte Lausanne verlor zum fünften Mal in Serie und rutschte in der Rangliste weiter ab.

St. Gallen - Lausanne 2:0 (0:0)

Kybunpark, 10'917 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tore: 57. Buess (Haggui) 1:0. 85. Tafer (Toko) 2:0.

St. Gallen: Lopar; Hefti, Haggui, Angha; Aratore, Toko, Gelmi (91. Schulz), Wittwer; Ajeti, Buess (88. Cueto), Aleksic (81. Tafer).

Lausanne: Martin; Diniz (80. Ben Khalifa), Manière, Monteiro; Frascatore (14. Pasche), Custodio; Araz, Gétaz; Campo, Pak, Margiotta (72. Torres).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Wiss (gesperrt), Gaudino, Mutsch (beide krank) und Bunjaku (verletzt), Lausanne ohne Blanco, Margairaz, Esnaider und Lotomba (alle verletzt). 26. Abseitstor von Margiotta. Verwarnungen: 26. Monteiro, 33. Custodio, 67. Toko (alle wegen Fouls). (sda)

Erstellt: 20.11.2016, 16:34 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Super League

36. Runde

02.06.FC Basel 1893 - FC St. Gallen4 : 1
02.06.FC Lugano - FC Luzern0 : 1
02.06.FC Sion - Grasshopper Club1 : 1
02.06.FC Vaduz - FC Thun1 : 3
02.06.BSC Young Boys - FC Lausanne-Sport2 : 0
Stand: 02.06.2017 22:38

Rangliste

NameSpSUNG:EP
1.FC Basel 189336268292:3586
2.BSC Young Boys36209772:4469
3.FC Lugano361581352:6153
4.FC Sion361561560:5551
5.FC Luzern361481462:6650
6.FC Thun3611121358:6345
7.FC St. Gallen361181743:5741
8.Grasshopper Club361081847:6138
9.FC Lausanne-Sport36981951:6235
10.FC Vaduz36792045:7830
Stand: 02.06.2017 22:39

Blogs

History Reloaded Der radikale Moralist

Von Kopf bis Fuss Warum die «Ikea-Diät» so erfolgreich ist

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Abkühlung: Der kleine Gorilla Virunga wird von seiner Mutter Nalani durch den Biopark Valencia in Spanien getragen. Virunga ist der zweite Gorilla, der im Rahmen des europäischen Artenschutzprogrammes geboren wurde. (17.August 2018)
(Bild: Manuel Bruque/EPA) Mehr...